Blutdrucktherapie

Blutdruck Kontrolle VorsorgeEin erhöhter Blutdruck ( arterielle Hypertonie) ist eine der führenden Zivilisationserkrankungen unserer Zeit und kommt häufig als Teilkomponente eines sogenannten Wohlstandssyndroms ( metabolisches Syndrom inkl. erhöhten Blutfetten, einer Zuckererkankungen und Übergewicht) vor . Je nach individuellem Risiko und den vorliegenden Begeleiterkrankungen wird für Sie ein Zielwert definiert – jedenfalls sollte der in Ruhe, und am besten zu Hause gemessene, Blutdruck 135 ( 1. Wert) bzw. 85 ( 2. Wert) nicht überschreiten.

Wichtig ist eine frühzeitige Diagnose und auch regelmäßige Verlaufskontrolle , da durch den erhöhten Gefäßinnendruck die Innenwand ihrer Arterien geschädigt werden und die Gefäßverkalkung ( Arteriosklerose) beginnt – mit oft schwerwiegenden Folgen wie Schlaganfall, Herzinfarkt, dialysepflichtigen Nierenschäden und ähnlichem.

Gemeinsam können wir diesem „stillen Killer“ auf die Spur kommen und durch therapeutische Intervention diese Folgeerkrankungen verhindern !